Fernsehfilm

HyperlandZDF

Mi, 23.11.2022 16.15

VORFÜHRTERMIN
MI, 23.11.2022 UM 16.15 UHR

JURYDISKUSSION
18.05 UHR, RUNDER SAAL

3SAT-TERMIN
SO, 21.11.2022 UM 21.45 UHR

ERSTAUSSTRAHLUNG
22.11.2021, ZDF

NOMINIERT VON
DEN MITGLIEDERN DER DEUTSCHEN AKADEMIE DER DARSTELLENDEN KÜNSTE

LÄNGE
107 Minuten

CAST
Lorna Ishema, Samuel Schneider, Maximilian Pekrul, Reza Brojerdi, Gerti Drassl, Selam Tadese, Daniele Rizzo, Naomi Keisinger, Paul May, Nairi Hadodo,
Yung Ngo, Doga Gürer, Iris Berben

BUCH & REGIE
MARIO SIXTUS

BUCH-MITARBEIT
MARCELO BUSSE,
JORDANIS PAPADOPOULOS,
CHRISTIAN VIZI

KAMERA
HAJO SCHOMERUS

KOSTÜMBILD
LAURA YEN ALSWEDE

SZENENBILD
KATJA TRAMBOW

SCHNITT
SANDRA BRANDL

MUSIK
ANDREAS RESCH

CASTING
ULRIKE MÜLLER

PRODUZENT
MARCELO BUSSE

REDAKTION
LUCIA HASLAUER
(ZDF – DAS KLEINE FERNSEHSPIEL)

LICHT
EVA DÜRHOLT, ANDREAS FAIGLE

MASKE
JANINE SCHEWE, KEVIN LOEVENICH

MISCHUNG
FREDERIK THOMSEN, TOBIAS FLEIG

POSTPRODUKTIONS-SUPERVISOR
TOM DÜLKS, ERHARD GIESEN

PRODUKTIONSLEITUNG
ANJA UHLAND

PRODUKTIONSMANAGEMENT ZDF
VANESSA MANAKO

SOUNDDESIGN
OLE OHLENDORF

TON
MORITZ MINHÖFER

Erzählt wird von einer Welt in naher Zukunft, in der Likes den Wert eines Menschen bestimmen. Die so genannten Carma-Points geben Zugang zu beliebten Orten, erhöhen die Jobaussichten, verschaffen Wohnraum. Sie entscheiden darüber, ob man dazugehört oder nicht.
Die junge Cee, die als Künstler:innen-Scout arbeitet, gerät in eine existenzbedrohende Schmutzkampagne und findet heraus, dass bezahlte Expert:innen im Geheimen daran arbeiten, die Reputation ihrer Kunden und Kundinnen aufzupolieren – oder auch den Ruf ihrer Widersacher:innen zu zerstören.
Empörungswellen, öffentliche Zweifel, anonyme Beschuldigungen, Like-Paraden und Jubel-Blogger:innen – alles ist geplant, gesteuert und gelenkt. Als Cee eines dieser Spezialist:innen-Teams zur Selbstverteidigung anheuert, gerät die Situation außer Kontrolle.

EINE PRODUKTION VON MARCELO BUSSE FILMPRODUKTION
IN KOPRODUKTION MIT ZDF – DAS KLEINE FERNSEHSPIEL

GEFÖRDERT VON DER FILM UND MEDIEN STIFTUNG NRW

LÄNGE
107 Minuten

CAST
Lorna Ishema, Samuel Schneider, Maximilian Pekrul, Reza Brojerdi, Gerti Drassl, Selam Tadese, Daniele Rizzo, Naomi Keisinger, Paul May, Nairi Hadodo,
Yung Ngo, Doga Gürer, Iris Berben

BUCH & REGIE
MARIO SIXTUS

BUCH-MITARBEIT
MARCELO BUSSE,
JORDANIS PAPADOPOULOS,
CHRISTIAN VIZI

KAMERA
HAJO SCHOMERUS

KOSTÜMBILD
LAURA YEN ALSWEDE

SZENENBILD
KATJA TRAMBOW

SCHNITT
SANDRA BRANDL

MUSIK
ANDREAS RESCH

CASTING
ULRIKE MÜLLER

PRODUZENT
MARCELO BUSSE

REDAKTION
LUCIA HASLAUER
(ZDF – DAS KLEINE FERNSEHSPIEL)

LICHT
EVA DÜRHOLT, ANDREAS FAIGLE

MASKE
JANINE SCHEWE, KEVIN LOEVENICH

MISCHUNG
FREDERIK THOMSEN, TOBIAS FLEIG

POSTPRODUKTIONS-SUPERVISOR
TOM DÜLKS, ERHARD GIESEN

PRODUKTIONSLEITUNG
ANJA UHLAND

PRODUKTIONSMANAGEMENT ZDF
VANESSA MANAKO

SOUNDDESIGN
OLE OHLENDORF

TON
MORITZ MINHÖFER